hotel
hotel
hotel
Empfehlungen
Ich bin mit Ihrer Firma vollends zufrieden und werde sie zu Jederzeit weiter empfehlen. Bei meiner nächsten Reise nach Kreta werde ich Ihre Dienste wieder in Anspruch nehmen. Vielen Dank für den guten Service.
Fam. H.
thawte security

Sofort bestätigte Buchungen.
Verschlüsselte Datenübertragung
Ein sicheres Gefühl- Keine versteckten Kosten.
visa
Wir akzeptieren die folgenden Kreditkarten: amex, visa & master card.
 
Heraklion Flughafen zum Chania city center transfer
Chania City Information Kreta
greece transfer services

Chania ist eine Hafenstadt auf der griechischen Insel Kreta. Sie ist mit 55.838 Einwohnern (laut Volkszählung vom 18. März 2001) die zweitgrößte Stadt der Insel und Verwaltungssitz der Präfektur Chania, die den gesamten Westen Kretas umfasst. Chania war von 1841 bis 1971 die Hauptstadt der Insel Kreta.

Klicken Sie hier und buchen Sie Ihren Transfer nach Chania on line. Geniessen Sie den Komfort nicht in einer langen Schlange warten zu müssen.
book your transfer

Östlich von Chania in der Souda-Bucht befindet sich der Fährhafen der Stadt, von dem eine tägliche Verbindung nach Piräus besteht.

Der internationale Flughafen von Chania befindet sich ebenfalls außerhalb der eigentlichen Stadt ungefähr 12 Kilometer nordöstlich auf einer Ebene der Akrotiri-Halbinsel.

Verwaltungssitz der gesamten Insel. Heute ist die Stadt mit über einem Drittel der Einwohner der Präfektur die beherrschende Metropole Westkretas .

Das Stadtgebiet von Chania ist in die Stadtviertel Chalepa, Evraiki, Kastelli, Kumkapi, Nea Chora, Splantzia und Topanas unterteilt.

Neben der Landwirtschaft hat sich der Tourismus zum zweiten wichtigen wirtschaftlichen Faktor entwickelt. Unter der Militärregierung wurde in den 1970er Jahren der Bau großer Hotelanlagen durch großzügige staatliche Kredite gefertigt.

Zunahme des Flugtourismus für hohe Zuwachsraten. In Westkreta hat sich der Massentourismus allerdings gemäßigter entwickelt als etwa zwischen Iraklio und Aghios Nikolaos.

Chania Touristen Attraktionen

Archäologisches Museum von Chania präsentiert seit 1962 in der ehemaligen katholischen Klosterkirche des Franziskanerordens San Francesco in der Straße Chalidon 21 Fundstücke Westkretas verschiedener Epochen aus Ur- und Frühgeschichte der Insel..


Der dreischiffige gotische Bau der 
Klosterkirche St Francis stammt aus den Jahren 1606 bis 1617 und wurde während der osmanischen Zeit als Jusuf Pascha Moschee in gotischem Stil um etwa ein Drittel erweitert .

Die Markthalle von Chania (Agora), ein kreuzförmiges neoklassizistisches Gebäude am Platia Sofoukli Venizelou, stammt aus den Jahren 1911 bis 1913. Der Gusseisenbau mit offenem Dachstuhl wurde nach dem Vorbild der Markthalle in Marseille konzipierts.

Der Stadtpark,mit Wildziegen-Gehege, Freilichtkino und Cafés liegt in der Neustadt, zwischen den Straßen Andrea Papandreou und Tzanakaki

Chalepa. Im Jahre 1971 verlor Chania den Status der „Hauptstadt Kretas“, den es seit 1898 innehatte, an das weit größere Iraklio. Als Zeugnis der Hauptstadt-Epoche sind etliche neoklassizistische Botschafts- und Diplomatenvillen im Stadtteil Chalepa erhalten.

Der Venetianisch Leuchtturm östlich an der Hafeneinfahrt (Faros, gr. Φάρος „Leuchtturm“), in den letzten Jahren aufwendig restauriert und stabilisiert, wurde 1830 während der kurzzeitigen ägyptischen Besetzung Kretas auf den Fundamenten des alten venezianischen Leuchtturms an der Hafenmole errichtet



Das an einem Eingang des ehemals venezianischen Fort Firkas westlich des Hafens an der Akti Kountouriotou gelegene Schifffahrtsmuseum dokumentiert anhand von Schiffsmodellen, verschiedenen Instrumenten und Schiffsarmaturen, Dokumenten zur Seekriegsführung von der Antike bis zur Gegenwart, Bildern, Fotografien und auf dem Meeresgrund entdeckten Objekten die verschiedenen Epochen des griechischen Schiffbaus .

chania city transfers

 
globe English (Intl Site) Uk flag English (UK) Italy flag Italiano
german flag Deutch austrian flag Deutsch (Österreich) swiss flag Deutsch (Schweiz)
greek flag Ελληνικά netherlands flag Nederlands (NL) belgium flag Nederlands (BE)
romanian flag Romana russian flag Русский
Like us on Facebook
Follow us on Twitter
Google+